Pressemitteilung-index-Agentur

Pressemitteilung: effektiv kommunizieren

Die Dos und Don’ts

Auch heute noch ist die Pressemitteilung das meist genutzte Mittel, um Informationen schnell und kostengünstig nach außen zu kommunizieren. Besonders für fachspezifische Bereiche, wie die Pressearbeit für IT-Unternehmen, bietet sie Vorteile: Zum einen können Inhalte zielgruppengerecht aufbereitet werden – zum anderen erreichen Sie Ihre Leser über die richtigen Kanäle.

Im folgenden finden Sie Tipps zu drei zentralen Fragen, die es zu beachten gilt, wenn Sie eine Pressemitteilung angehen:

  • Welchen Anlass gibt es?
  • Was ist es beim Verfassen des Textes wichtig?
  • Wann und wo veröffentliche ich die Mitteilung?

Der richtige Anlass für eine Pressemitteilung

Erst wenn Sie wissen, was Sie kommunizieren, ankündigen oder bewerben möchten, folgen weitere Planungsschritte, in denen Sie die zielgruppengerechte Aufarbeitung der Inhalte in Angriff nehmen können. Hier sehen Sie die wichtigsten Anlässe für Pressemitteilungen auf einen Blick:

  • ein neues Produkt ist erhältlich
  • eine Weiterentwicklung/ein Update ist erschienen
  • die Auszeichnung eines Produkts verkünden
  • einen Neu-Kunden melden

  • Erfolgsmeldungen/Geschäftsergebnisse verkünden
  • über Engagements/Sponsoring informieren
  • ein größeres Investment melden
  • zu einem bestimmten Thema Stellung beziehen

  • über neues Content-Material informieren
  • Events ankündigen
  • Personalwechsel melden
  • Interne Umstrukturierungen ankündigen
  • neue Partner/Kooperationen verkünden

Verfassen einer Pressemitteilung

Sie haben ein neues Produkt, eine Erfolgsmeldung oder einen Personalwechsel zu verkünden? Um effektiv zu kommunizieren und die gewünschte Zielgruppe zu erreichen, beachten Sie beim Schreiben der Pressemitteilung folgende Dos and Don’ts:

Do

  • Einen aktuellen Inhalt mit hohem Informationsgehalt wählen
  • Eine prägnante Überschrift formulieren, die sofort auf den Inhalt schließen lässt
  • Die Hauptaussage durch einen interessanten Einleitungssatz vermitteln
  • Die sieben W-Fragen klären: Was? Wer? Wann? Wo? Wie? Warum? Wozu?
  • Auf eine klare, sachliche Ausdrucksweise achten
  • Ein zielgruppengerechtes Vokabular verwenden
  • Die Mitteilung lebendig gestalten – durch Zwischenüberschriften und Media-Content
  • Einen Ansprechpartner nennen, der für Rückfragen bereitsteht

Don’t

  • Verschachtelte Sätze
  • Zu viele Adjektive (der Text wirkt sonst werblich)
  • Füllwörter

Versenden einer Pressemitteilung

Damit Ihre Informationen die gewünschte Leserschaft erreichen, muss einiges bei der Veröffentlichung bedacht werden: Wer soll adressiert werden? Wie nehme ich am besten Kontakt zur Zielgruppe auf? Wann versende ich die Pressemitteilung und welche formalen Kriterien muss ich dabei einhalten?

Sechs Grundregeln für den Versand von Pressemitteilungen:

      • Den richtigen Zeitpunkt wählen: werktags (möglichst dienstags bis donnerstags), Branchenevents und Feiertage vermeiden
      • Verteiler erstellen: angepasst an Inhalt; regelmäßig aktualisieren; ausgewählte Blogger aufnehmen
      • Den richtigen Adressaten wählen: im Zweifel nicht den Chefredakteur, sondern den zuständigen Fachredakteur adressieren
      • Die Länge der Betreffzeile beachten: 60 Zeichen möglichst nicht überschreiten
      • Ansprechpartner nennen: Für Rückfragen Signatur unter die Mail setzen
      • Versand überprüfen: Setzen Sie sich selbst in CC

Neben dem gut gepflegten eigenen Presseverteiler, den Sie mit einer Meldung bedienen, stehen Ihnen noch Presse- und Social-Media-Portale zur Verfügung, die zu nutzen in bestimmten Fällen Sinn macht.

Darum index

Seit 20 Jahren machen wir Pressearbeit für IT-Unternehmen. Wir wissen, wann eine Meldung Sinn macht und wann nicht. Wir wissen, an wen wir sie adressieren. Wir texten sie so, dass der Service für die Journalisten optimal ist. Wir empfehlen und erstellen Ihnen die richtigen Fotos, Infografiken oder Bewegtbilder zur Meldung, mit denen die Abdruckquote deutlich steigt. Wir nutzen Presseagenturen und Versanddienstleister, wenn es sinnvoll ist. Vor allem aber natürlich unsere erstklassigen eigenen Pressekontakte und Presseverteiler.

Referenzen

Pressearbeit für ein innovatives mittelständisches IT-Unternehmen, das heißt zum Beispiel, dass die Positionierung am Markt, die wir für das Unternehmen in der Kommunikationsstrategie festgelegt haben, mit jeder Pressemeldung verfestigt wird.
Ein deutschlandweit agierender Anbieter von Weiterbildungen braucht Pressemeldungen, um seine Seminare anzukündigen. Zusätzlich stellen wir den Medien exklusive Analysen über Veränderungen am Arbeitsmarkt via Pressemeldungen zur Verfügung. Die Daten stammen von index Anzeigendaten.

Kontakt

Astrid Michalik
Astrid MichalikTeamleiterin IT
Tel.: +49 30 390 88 194