PR-Agentur index konzipiert Standortmarketing für die Berliner Flughafenregion „Schönefelder Kreuz“

Startseite/Pressemitteilungen/PR-Agentur index konzipiert Standortmarketing für die Berliner Flughafenregion „Schönefelder Kreuz“
index-Agentur-PR-Berlin-Presse

PR-Agentur index konzipiert Standortmarketing für die Berliner Flughafenregion „Schönefelder Kreuz“

index konzipiert Standortmarketing für die Flughafenregion Schönefelder Kreuz

Berlin, 22. Mai 2013 – Die PR-Agentur index wurde vom Brandenburger Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten beauftragt, ein Marketingkonzept für den „Regionalen Wachstumskern (RWK) Schönefelder Kreuz“ zu entwickeln. Die wirtschaftlich erfolgreiche Region südlich von Berlin soll durch gemeinsames Marketing bei Investoren im In- und Ausland mit ihren Stärken noch bekannter werden.

Der Hauptstadtflughafen BER, von dem weitere Impulse für die Region ausgehen werden, ist noch nicht eröffnet. Dennoch zählt das Gebiet um den Flughafen Schönefeld und das nahegelegene Schönefelder Autobahnkreuz zu den wachstumsstärksten in Ostdeutschland. Zahlreiche Unternehmen aus den Branchen Luftfahrt, Automotive, Logistik, IT und Flughafendienste haben sich hier niedergelassen oder planen sich anzusiedeln. Gleichzeitig wächst weltweit der Wettbewerb unter Standorten um attraktive Unternehmen – Standortmarketing wird zunehmend wichtig. Vor diesem Hintergrund haben sich Königs Wusterhausen, Schönefeld und Wildau in einem von der Brandenburgischen Landesregierung geförderten „Regionalen Wachstumskern“ zusammengefunden, der die Region gemeinsam entwickelt und vermarktet.

Die Berliner Agentur index ist unter anderem auf das Marketing für Regionen und Städte spezialisiert. Die inhabergeführte Agentur analysiert und bewertet die kommunikativen Aktivitäten von Standorten, entwickelt Marketingkonzepte, setzt das Marketing um und evaluiert die Erfolge. Neben dem RWK Schönefelder Kreuz berät index unter anderem die Stadt Dortmund („Alles in Dortmund“), die Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft mit ihrer Kampagne für den IT-Standort „redefine the possible. log in. berlin.“ sowie weitere Regionen in Brandenburg.

Unter dem Motto „Stärken stärken“ wählte die Brandenburger Landesregierung im Jahr 2005 15 sogenannte „Regionale Wachstumskerne“ (RWK) aus. Sie weisen unter anderem besondere wirtschaftliche Potenziale auf und eine überregionale Ausstrahlungskraft, die das Wachstum des ganzen Bundeslandes stärken sollen.

(Zeichen: 2.005 inklusive Leerzeichen)

Über index

index kommuniziert Unternehmen, Produkte, Marken und Anliegen. Als integriert arbeitende PR-Agentur verzahnt index je nach Aufgabe klassische Medienarbeit mit Online-PR, Veranstaltungen, Werbung und Corporate Design zu erfolgreichen Kampagnen. Trends erspürt die eigene Markt- und Medienforschung. Besonders erfahren ist die 1994 in Berlin gegründete Full-Service-Agentur in den Themen Informationstechnologie, Internet Business und in der Kommunikation für Standorte. Weitere Kundenschwerpunkte hat die Agentur bei öffentlichen Auftraggebern, Non-Profit-Organisationen und im Personalbereich.

Aktuelle Kunden u. a.

Acando, Axway, Berlin Brandenburg International School (BBIS), Casio, ConSozial – Fachmesse und Kongress für den Sozialmarkt, Fachverlag Computerwissen, IT-Dienstleistungszentrum Berlin, IntelliShop, Justizverwaltung des Berliner Senats, Karibu, Knuddels.de, Medienanstalt Berlin-Brandenburg, Mod IT, Tembit, VRG-Gruppe, Wirtschaftsverwaltung des Berliner Senats, Zimory Inc..

Kontakt

index Agentur GmbH
Franziska Berge
Zinnowitzer Str. 1
10115 Berlin

Tel.: 030 / 390 88 – 125
Fax: 030 / 390 88 – 166
E-Mail: f.berge@index.de

Internet: www.index.de
Facebook: https://www.facebook.com/indexAgenturBerlin
Twitter: https://twitter.com/indexAgentur

Zur Übersicht