Startseite/Pressemitteilungen/Effizientes Standortmarketing: Wie Regionen im Wettbewerb um Aufmerksamkeit bestehen

Effizientes Standortmarketing: Wie Regionen im Wettbewerb um Aufmerksamkeit bestehen

Agentur index diskutiert mit Gästen und Experten, was Städte und Regionen zu starken Marken macht

Berlin, 8. November 2016 – Die Berliner Kommunikationsagentur index lädt gemeinsam mit der Arcadis Deutschland GmbH am 16. November 2016 zu einer kostenlosen Informations- und Diskussionsveranstaltung in Berlin ein. Unter dem Motto „Kein Ort wie jeder andere“ werden Experten und Gäste am Vorabend des Forums Deutscher Wirtschaftsförderer den Blick dafür schärfen, wie Regionen in Zeiten knapper Kassen durch effizientes Standortmarketing im Wettbewerb um Aufmerksamkeit bestehen können.

Regionen und Standorte konkurrieren um Investitionen. Wer in diesem Wettbewerb die Nase vorn haben möchte, muss potenziellen Interessenten nicht nur perfekte Rahmenbedingungen bieten. Ebenso wichtig ist es, die spezifischen lokalen Vorteile klar und zielgruppengerecht zu kommunizieren. Ralf Meurer, Geschäftsführer der Duisburger Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, veranschaulicht den aktuellen Markenprozess in seiner Stadt mit starker Bürgerbeteiligung. Franziska Berge, Geschäftsführerin der index Agentur, verrät anhand von fünf Tipps, wie man trotz knapper Ressourcen im Standortmarketing gewinnen kann. „Was tun mit vorgenutzten Liegenschaften?“ fragt Birgit Detig, Prokuristin der Arcadis Deutschland GmbH, und stellt Werkzeuge für die Revitalisierung von Flächen vor. Wirtschaftsförderer aus ganz Deutschland diskutieren im Anschluss mit den Experten darüber, was Städte und Regionen zu attraktiven Marken macht. Die Anmeldung ist bis zum 14. November per E-Mail an s.ortmann@index.de möglich.

Das Programm

17:45 Empfang und Begrüßung

18:30 Keynote: „Kohlenpott, Schimanski und dann noch die Loveparade –
Duisburgs Vermarktung als gemeinsame Herausforderung.“ Zum aktuellen Markenprozess der Stadt Duisburg mit starker Bürgerbeteiligung. Ralf Meurer (Geschäftsführer GFW Duisburg)

Impulsvortrag: „Was tun mit vorgenutzten Liegenschaften? Werkzeuge für die Revitalisierung von Flächen“ Birgit Detig (Prokuristin, Arcadis)

Impulsvortrag: „5 Tipps, wie man trotz knapper Ressourcen im Standortmarketing gewinnen kann“ Franziska Berge (Geschäftsführerin index Agentur)

19:45 Diskussion

20:30 Ausklang

Veranstaltungsort
Arcadis Germany GmbH
EUREF-Campus 10
10829 Berlin

Medienvertreter sind herzlich zu der Veranstaltung eingeladen. Für Fragen stehen wir Ihnen auch im Vorfeld gerne unter der Telefonnummer 030 / 390 88 – 190 oder per E-Mail unter s.ortmann@index.de zur Verfügung.

Bildmaterial

Bunte Fassaden mit Türen - Einladung zur Veranstaltung Kein Ort wie jeder andere
Informations- und Diskussionsveranstaltung von index Agentur und Arcadis „Kein Ort wie jeder andere“
Download: https://agentur.index.de/wp-content/uploads/sites/2/2016/11/Kein-Ort-wie-jeder-andere-Wirtschaftsfoerder-index-Agentur.jpg

Franziska Berge, Geschäftsführerin der index Agentur
Franziska Berge, Geschäftsführerin der index Agentur für strategische Öffentlichkeitsarbeit und Werbung GmbH.
Download: http://indexagentur.de/wp-content/uploads/sites/2/2015/12/Franziska-Berge-Presse-index-Agentur.jpg

Über index Agentur
Als integriert arbeitende Kommunikationsagentur verzahnt index Medienarbeit mit Online-Kommunikation, Social Media, Veranstaltungen, Werbung und Corporate Design zu erfolgreichen Kampagnen. Trends erspürt die eigene Markt- und Medienforschung. Besonders erfahren ist die 1994 in Berlin gegründete Agentur in den Themen Informationstechnologie und Internet Business sowie in der Kommunikation für Standorte und öffentliche Auftraggeber. www.indexagentur.de

Auszug aktuelle Kunden
Acando, Axway, Berlin Partner für Wirtschaft und Technologie, Casio, förderbar, IntelliShop, Invest Region Leipzig, JadeBay, Senatsverwaltung für Justiz und Verbraucherschutz Berlin, Kreis Havelland, mod Finance & Accounting, mod IT Services, pcvisit Software, Personal Total, ProfitBricks, Wirtschaftsförderung Region Meißen, Regionaler Wachstumskern Schwedt/Oder, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Technologie und Forschung Berlin, Stadt Görlitz, WBS Training, Regio Augsburg Wirtschaft.

Zur Übersicht